DRK Kriseninterventionsteam Dresden-Land

Kriseninterventionsdienst - ein anspruchsvolles Ehrenamt!
Krisenintervention ist ein Teilbereich der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV). Die Intervention widmet sich Menschen, die unvorbereitet und plötzlich durch eintretende Not- oder Unglücksfälle aus der Normalität ihres Lebens herausgerissen werden.
Sie zielt auf die Bewältigung dieses kritischen Ereignisses und der damit einhergehenden Belastungen ab.
Potenzielle Einsatzindikationen für ein Kriseninterventionsteam (KIT) sind:

  • Not- und Unglücksfälle
  • Gewalttaten
  • Massanfall von Verletzten (MANV) bzw. zu betreuenden Personen (MANV-B)
  • Großschadensereignisse
  • Katastrophen

Derzeit zählt unser Team rund 25 Mitglieder. Wir stehen für Einsätze im Landkreis Meißen und überörtliche Hilfeersuchen jederzeit bereit.

Was bedeutet "Krisenintervention"?

Sie werden sich sicher fragen:
Was genau bedeutet denn Krisenintervention? Wie genau funktioniert das?
Die Antworten darauf liefert dieses Videos des DRK Kriseninterventionsteams Hamburg-Harburg

 

Wer leitet das Team?

Das DRK KIT Radebeul-Meißen ist organisatorischer Teil des Katastrophenschutzes im DRK KV Dresden-Land e.V.
Es ist damit Teil der Bereitschaften und untersteht der Kreisbereitschaftsleitung.

Das Team ist Kooperationspartner der Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH. Beide Träger bilden die Arbeitsgemeinschaft "Krisenintervention & Notfallseelsorge Landkreis Meißen".

Die Teamleitung kümmert sich um alle organisatorischen Belange und Angelegenheiten innerhalb der Krisenintervention. Sie moderiert und begleitet intensiv den Aufbauprozess, führt Aufnahmegespräche durch und vertritt das Team nach außen. Die Teamleitung besteht aus:

  • Kerstin Diener, Jahrgang 1961, Kriseninterventionsberaterin
  • Innocent Töpper, Jahrgang 1991, Kriseninterventionshelfer, Rettungsassistent, Zugführer

Fachliche Unterstützung erhält das KIT von zahlreichen Teams aus anderen Landkreisen, dem DRK PSNV-Landesbeauftragten, Herrn Steffen Ridder, dem PSNV-Bundeskoordinator, Herrn Michael Steil, sowie zahlreichen Fachleuten aus der Region.
Das Team ist außerdem Mitglied im Fachverband Notfallseelsorge und Krisenintervention in Mitteldeutschland e.V. (nkm).

Danke

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung der Lotterie Glücksspirale beim Aufbau unseres Kriseninterventionsteams. Im Jahr 2015 erhielten wir von der Lotterie eine Förderung in Höhe von fast 6.000 €. Mit den Mitteln konnte wichtige Einsatzkleidung und -ausstattung angeschafft werden.

Logo Glcksspirale Einfach ohne

Gefördert durch die Lotterie GlücksSpirale

Logo Glcksspirale Einfach ohne

 

 

 

 

Button Kursangebot

Ansprechpartner

Toepper 1

Herr
Innocent Töpper

Teamleitung
Kriseninterventionsdienst
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deutsches Rotes Kreuz
KV Dresden-Land e.V.
Kriseninterventionsdienst

Forststr. 26
01445 Radebeul

Tel.: (0351) 43 90 830
Fax: (0351) 43 90 839

psnv@drk-dresdenland.de

Button Online Spende