Sie wollen ehrenamtlich mitarbeiten?

Sie wollen sich ehrenamtlich im DRK Kreisverband Dresden-Land e.V. engagieren?
Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben sich für ein sinnvolles und dankbares Ehrenamt in der Welt-Rotkreuz-Familie entschieden. Unsere Aufgaben sind genauso vielfältig wie wir.
Deswegen haben wir auch für jeden Interessierten die passende Aufgabe.

Hier finden Sie eine Auswahl der großen Anzahl von Möglichkeiten um sich im Roten Kreuz ehrenamtlich zu engagieren, und damit Gutes zu tun!

Wir würden uns freuen, Sie in unsere DRK-Familie aufnehmen zu dürfen!
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter 0351/ 43 90 830.

Ehrenamtliche LKW-Fahrer

P7120331

Der Katastrophenschutz-Einsatzzug besteht aus Fahrzeugen der Fachdienste Sanitätsdienst, Betreuungsdienst, der Transportstaffel und der Versorgungsgruppe. Insbesondere in der Versorgungsgruppe suchen wir ständig ehrenamtliche Einsatzkräfte, die eine Fahrerlaubnis besitzen um Lastkraftwagen bewegen zu dürfen.

 

Weiterlesen...

Ausbilder/in Breitenausbildung

Der DRK Kreisverband Dresden Land e. V. ist Teil der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Mit seinen hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet der DRK Kreisverband Dresden Land e.V. als Verband der freien Wohlfahrtspflege ein breites Dienstleistungsspektrum.
Im Rahmen dessen suchen wir für unsere Abteilung Rotkreuz-Dienste, eine engagierte Persönlichkeit als

Ausbilder/in in der Breitenausbildung

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Ausbildungen im Bereich Erste Hilfe
  • Vor- und Nachbereitung von Lehrgängen
  • Pflege der Ausbildungsmaterialien

Ihr Profil

  • gültige Lehrberechtigung in Erste Hilfe (wünschenswert)
  • Belastbarkeit, Selbstständigkeit und medizinisches Grundverständnis
  • hohe Motivation
  • PKW-Führerschein
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Wir bieten Ihnen

  • Eine herausfordernde Aufgabe
  • Ein engagiertes, junges, herzliches und offenes Team
  • Ein hervorragendes Betriebsklima

Wenn Sie Interesse an dieser Herausforderung haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Referenzen bitte an:

DRK Kreisverband Dresden-Land e. V.
Herrn Innocent Töpper
Forststraße 26
D-01445 Radebeul

0351/ 43 90 83 0
oder per E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ehrenamt im Kreisauskunftsbüro (KAB)

Wenn ein großes Unglück geschieht, dann gibt es meist auch eine Vielzahl an Verletzten und Toten. Beispielsweise bei einem Flugzeugabsturz, einem Großbrand oder wenn ein Unglück mit einem Reisebus oder Zug geschieht. Rettungskräfte liefern die Überlebenden so schnell wie möglich in umliegende Krankenhäuser ein. In der zweiten Reihe arbeitet zur selben Zeit das Kreisauskunftsbüro des DRK: Es erfasst die Daten der Patienten und behält den Überblick, wer wohin gebracht wird.

Suchdienst

Weiterlesen...

Ehrenamt in der Krisenintervention (KIT)

Kriseninterventionsdienst - ein anspruchsvolles Ehrenamt!
Krisenintervention ist ein Teilbereich der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV). Die Intervention widmet sich Menschen, die unvorbereitet und plötzlich durch eintretende Not- oder Unglücksfälle aus der Normalität ihres Lebens herausgerissen werden.
Sie zielt auf die Bewältigung dieses kritischen Ereignisses und der damit einhergehenden Belastungen ab.
Potenzielle Einsatzindikationen für ein Kriseninterventionsteam (KIT) sind: kriseninterventionsdienst highslide

  • Not- und Unglücksfälle
  • Gewalttaten
  • Massanfall von Verletzten (MANV) bzw. zu betreuenden Personen (MANV-B)
  • Großschadensereignisse
  • Katastrophen

Weiterlesen...

Ehrenamtliche Helfer/-innen für die Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Der reguläre Rettungsdienst ist – je nach Tageszeit und Auslastung – oft nicht in der Lage größere Schadensereignisse alleine zu bewältigen. Durch die Neustrukturierung des Sächsischen Rettungsdienstgesetzes und der Bündelung im Sächsischen Brand- und Katastrophenschutzgesetz werden Schnelleinsatzgruppen im sächsischen Raum deshalb ausdrücklich gewünscht. Unter einer Schnelleinsatzgruppe - abgekürzt SEG - versteht man eine Gruppe aus medizinisch und / oder technisch ausgebildeten Einsatzkräften, die den Rettungsdienst Tag und Nacht schnell und effektiv unterstützen.

DSC06612-b

Weiterlesen...

Realistische Unfalldarstellung (RUD)

Bei der Realistischen Unfalldarstellung (RUD) geht es darum, Notfallgeschehen möglichst wirklichkeitsgetreu wiederzugeben. Dazu zählt sowohl die schauspielerische Darstellung als auch das realistische Schminken von Verletzungen.
Logo auf Jacke

Die Realistischen Unfalldarstellung soll das möglichst realistätsnahe Üben von Erste-Hilfe-Maßnahmen und weiterer Patienteversorgung ermöglichen. Sie kommt entsprechend in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Ausbildung für lebensrettende Sofortmaßnahmen,
  • Erste-Hilfe-Ausbildungen,
  • Sanitätsausbildungen,
  • Katastrophenschutzübungen,
  • Übungen von Hilfsorganisationen und der Feuerwehr,
  • Wettbewerbe,
  • Fortbildungsveranstaltungen,
  • Schminkaktionen im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen, z.B. Kinderschminken.

Weiterlesen...

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Dresden-Land e.V.

Forststr. 26
01445 Radebeul

Tel.: (0351) 43 90 830
Fax: (0351) 43 90 839

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kein passendes Ehrenamt gefunden?

Dann nimm Kontakt mit uns auf!
In der Berg- und Wasserwacht sowie den anderen Gemeinschaften des DRK gibt es noch zahlreiche andere Betätigungsfelder!
Wir helfen dir gern bei der Suche.